Hotline +49 2266 80590
Seminare | Webinare


Hardware-Anforderungen

Die empfohlene Hardware-Plattform für die Kfz-Betriebsverwaltung Loco-Soft bilden handelsübliche Windows-PC ( 7 / 8 / 8.1 / 10) ab Core 2. Um einen schnellen und stabilen Arbeitsablauf sicherzustellen, sollten folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • ab Intel Core 2 / AMD Athlon X2
  • 2048 MB RAM Hauptspeicher oder mehr
  • 5,0 GB freie Festplattenkapazität oder mehr
  • Desktopauflösung mindestens 1200 x 900
  • Sound-Karte
  • Netzwerkanbindung ab 1 Gbit/s

Bei vernetzten Mehrplatzsystemen kommt es vor allem auf die Geschwindigkeit der Netzwerk-Komponenten an. Dies fängt an bei den Netzwerkkarten der einzelnen Arbeitsplatz-PC, geht über die Kabel bis hin zum Hub bzw. Switch. Hier sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass alle verwendeten Komponeten für FastEthernet ausgelegt sind und auch tatsächlich mit 1 Gbit/s arbeiten! Die Verbindung zwischen Server und Switch muss ebenfalls mit mind. 1 Gbit/s erfolgen.

Bei der Ausstattung des Netzwerk-Servers, der alle Daten und Programme speichert sollte neben leistungsfähiger Hardware auch auf einen entsprechenden Service geachtet werden. Denn wenn der Server mal nicht läuft, geht gar nichts mehr! Aus diesem Grunde sollte der Server mit einer Unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) ausgestattet sein. Je nach Betriebsgröße und Datenaufkommen ist ggf. eine Server-Bandsicherung, Festplatten-Spiegelung oder gar ein RAID-System sinnvoll.

Für die Netzwerk-Ausstattung und -Konfiguration halten wir spezielle Installations-Hinweise bereit. Es werden Windows-Netzwerke (Windows 2008 R2 / 2012 / 2012 R2 Server) unterstützt. Über die Windows Terminal-Services kann Loco-Soft auch als Filiallösung eingesetzt werden.

Weitere Netzwerkanforderungen

© Copyright by Loco-Soft Vertriebs GmbH
German English